schmeckdieheimat

Regionale Produkte genießen

Mus vom Butternut-Kürbis

Hinterlasse einen Kommentar

Etwas ganz besonders Leckeres ist ein Mus vom Butternut-Kürbis. Da ich keine Kürbis-Suppe machen wollte, habe ich den Butternut zu einem Mus verarbeitet. Manche könnten jetzt einwenden, dass dies ja eine Vorstufe der Suppe ist. Nicht ganz falsch! ;-))

Butternut11

Für das Mus oder Püree habe ich Schalotten und Knoblauch fein geschnitten und in Raps- und Kürbiskernöl goldgelb gebraten.

Butternut_Puerree02

Die gewürfelten Kürbisstücke dazu geben und mit den Zwiebeln und etwas Agavensirup andünsten.

Butternut_Puerree03

Ein wenig Wasser hinzufügen, salzen, Lorbeerblatt, frischen Ingwer und Noilly Prat (das ist ein französischer Wermut) dazugeben.

Butternut_Puerree05

Kurz köcheln lassen und schon ist der Kürbis weich. Mit Sahne verfeinern und pürieren.

Butternut_Puerree01

Das Kürbis-Püree ist so lecker, dass ich mich zügeln musste, um noch etwas auf die Teller zu bringen!

Dazu habe ich feines Bio-Hähnchenbrust-Filet und neue Kartoffeln serviert.

Haehnchen04

Die Kartoffeln stammen von einer lieben Bekannten, die aus Scheer in Oberschwaben stammt und von dort kommen die Bioland-Kartoffeln. Editha lebt mittlerweile in Koblenz und verzaubert die Welt mit ihren Kunstwerken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.