schmeckdieheimat

Regionale Produkte genießen

Mein kleiner Sprossengarten

Hinterlasse einen Kommentar

Jeden Tag „besuche“ ich meinen Sprossengarten, schaue ihm zu, wie alles sprießt, wächst und gedeiht, pflege ihn und ernte.

Es ist eine wahre Freude, wenn all die Samen keimen, kleine Würzelchen bilden und die grünen Blättchen sich emporheben.

Sprossengarten1   Sprossengarten4
Sprossengarten3   Sprossen01

Jeden Morgen findet eine Auswahl Platz auf meinem Vesperbrot.

Sprossen03

Und wenn mich die Sprossen zu überwuchern drohen, dann gibt es einen Sprossensalat – so frisch, gesund und so schmackhaft!

Sprossen04

Besonders die Mungobohnen haben es mir angetan. Aber auch die Schärfe von Radieschen oder Senf hat ihren Reiz. Die Mischung aus verschieden Keimlingen finde ich attraktiv. Linsen dürfen da natürlich auch nicht fehlen oder Brokkoli.

Ein bisschen Pflege brauchen sie schon – welcher Garten kommt schon ohne aus! Aber dies hat auch etwas Meditatives: Spülen, lockern, Platz schaffen und neu ausrichten. Und einfach staunen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.