schmeckdieheimat

Regionale Produkte genießen

Teestündchen mit Hutzelbrot

Hinterlasse einen Kommentar

In der dunklen, kalten Jahreszeit liebe ich besonders meine Teestündchen. Und heute war es ein ganz besonderes … Der Winter ist da – schöner denn je – eisig mit wunderbarem Schnee und Sonnenschein

20141228_151048

und nun ist die Dunkelheit hereingebrochen, das Zimmer ist warm, es duftet nach Kerzen und Weihnachten und mein Hutzelbrot wartet auf mich. Es ist jetzt so richtig durchgezogen und saftig – das war und bleibt das Glanzstück unserer Weihnachtsbäckerei!

Hutzelbrot4

Meine Schwester hat mir zu Weihnachten Malventee geschenkt. Fantastisch, wie schön die Blütenblätter im heißen Wasser aufgehen und erst die Farbe!!!

Malventee2     Malventee1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.